Aufwertungsmaßnahmen

Aufwertung von geeigneten Teilflächen

Kriterien:
Flächenverfügbarkeit (keine Privatflächen)
Moormächtigkeit
Hydrologische Bedingungen
Hydrologisches und moorökologisches Aufwertungspotential 

Ausweisung von vier Teilflächen, die entsprechend ihrer Ausstattung unterschiedlich zu behandeln sind.

Teilfläche A: 11,5 ha

Teilfläche B: 22,1 ha

Teilfläche C: 8,5 ha

Teilfläche D: 6,4 ha

Beweissicherung/Nachmonitoring

a) bautechnisch

Bestandsdokumentation
Setzungspegel an ausgewählten Standorten

b) hydrologisch

14-tägige Pegelmessungen, mind. 3 Jahre

c) ökologisch

Floristische Vegetationsaufnahmen - Dauerquadrate (3 Jahre)

Faunistische Aufnahmen:

  • Brut-/Rastvögel (3 Jahre)
  • Amphibien/Reptilien (3 Jahre)
  • Laufkäfer (1x vor, 3x nach Realisierung)

 

Pflegemaßnahmen zur Biotopentwicklung

Mahd von Teilflächen (zunächst 3 Jahre)