Die Hansestadt Rostock

Stadtansicht Rostock

Die fast 800 Jahre alte Hanse- und Hafenstadt ist mit 200.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, sie ist auch das geistig-kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Rostocks Stadtzentrum wird seit Beginn des 15. Jahrhunderts von seiner Universität geprägt, mit deren Wirken Namen wie Albert Einstein, Max Planck und Heinrich Schliemann verbunden sind. Mit acht Fakultäten zählt Rostocks Universität heute zu den deutschen Hochschulen mit dem breitesten Fächerspektrum. Rund 13.000 Studenten sind gegenwärtig immatrikuliert. Weitere 450 Studenten der Hochschule für Musik und Theater genießen hier eine fundierte Ausbildung und fördern das kulturelle Leben der Stadt.

Maritimer Wirtschaftsstandort

Zu den traditionellen Stärken Rostocks gehören der Schiffbau, seine Zulieferindustrie und die Ausbildung von Seeleuten. Auf der hochmodernen Warnemünder Werft entstehen seit Jahren die größten in Deutschland gebauten Containerschiffe. Die aus der Neptunwerft hervorgegangene Neptun Stahlbau GmbH hat nicht nur Rostocks Fährterminal mit modernster Technik ausgestattet. Hier entstehen seit Jahren auch Fluss-Kreuzfahrtschiffe der Luxusklasse.

Aus der Warnemünder Seefahrtshochschule gehen seit Jahrzehnten Schiffsoffiziere hervor, deren Arbeit in aller Welt Anerkennung findet. Weltbekannte Maschinenbauunternehmen wie Caterpillar und Liebherr, erfolgreiche Technologie- und Gründerzentren und neue Medizintechnikunternehmen zeigen, dass sich in Rostock zunehmend Wissenschaft und Praxis, Tradition und Moderne verbinden und den Weg der Hansestadt in die Zukunft bereiten.

Bedeutung des Tourismus

Rostock ist aber nicht nur eine Stadt der Wissenschaft und Wirtschaft, sondern auch des Tourismus. Ein Magnet ist das Seebad Warnemünde mit seinem unverwechselbaren Flair. Sein Alter Strom, bis Anfang des vorigen Jahrhunderts Rostocks einziger Schifffahrtsweg, ist heute eine Attraktion für Touristen aus aller Welt.

Warnemündes kilometerlanger herrlicher Strand, früher ein Geheimtipp, ist heute weit bekannt. Segelfreunde schätzen das Revier vor Warnemünde als eines der besten in Europa.