Liegeplatzbeschreibung für die Kreuzfahrtschiffe

Warnemünde Passagierkai

Liegeplatz Poller zulässiger Tiefgang (m) Liegeplatzlänge (m) Bemerkungen
P 1 01 - 05 7,30 37
P 2 05 - 11 7,30 60
P 3 11 - 17 7,30 60
P 4 17 - 23 7,30 60
P 5 23 - 29 7,30 60
P 6 29 - 36 6,60 67
P 7 38 - 48 9,00 276 Schiffslängen größer 255 m sind genehmigungspflichtig
P 8 01 - 14 9,00 410 zulässige Schiffslänge 330 m; Schiffslängen größer 300 m sind genehmigungspflichtig
P 8A 14+15m - 16 7,80 50 Kaiecke südlich Poller 14

Bemerkungen:

  • Die Kaihöhe am Passagierkai Warnemünde beträgt 2,00 Meter
  • Pollerzählung zwischen Liegeplatz P 6 und P 7 unterbrochen durch Fährbecken
  • Für Liegeplätze P 1 bis P 6 sind Schiffslängen größer 150 m genehmigungspflichtig

Rostock Seehafen

Liegeplatz Poller zulässiger Tiefgang (m) Liegeplatz-Länge (m)
LP 31 33 - 40 9,00 210
LP 32 28 - 33 9,00 150
LP 41 34 - 41 9,30 195
LP 42 28 - 34 9,30 165

Quelle: Hafennutzungsordnung der Hansestadt Rostock vom 13. Januar 2004.