Montag, 16. März 2020

Informationen für Unternehmen und Behörden im Überseehafen Rostock

Aufgrund der besonderen Situation durch die Infektionskrankheit Covid-19 und als Vorsorge zur Sicherstellung des Hafenbetriebs wird die ROSTOCK PORT GmbH den Betrieb des Kopierzentrums, des Hafenrestaurants und Tagungszentrums in den kommenden beiden Wochen einstellen und die Öffnungszeiten für die Poststelle einschränken. 

Ab dem 17. März und vorläufig bis zum 31. März gelten für:

die Poststelle folgende Öffnungszeiten:         Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr,

das Hafenrestaurant/Tagungszentrum:          bleibt geschlossen,

das Kopierzentrum:                                        bleibt geschlossen.

Die ROSTOCK PORT GmbH wird in diesem Zeitraum zudem nur noch mit einem limitierten Mitarbeiterstab die notwendigen geschäftlichen Aufgaben fortführen. Die Kollegen von der Hafensicherheit und die Dispatcher sind weiterhin wie gewohnt erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Über Änderungen halten wir Sie informiert.