Ideenwettbewerb Intermodal

Die ROSTOCK PORT GmbH (RP) ist Betreiberin des größten deutschen Hafens an der Ostseeküste und Eigentümerin der Infrastruktur im Seehafen Rostock. Ein starkes Standbein des Standortes stellt der Fähr- und RoRo- Verkehr dar, der sich in den letzten beiden Dekaden hervorragend entwickelte und dessen Zukunftsperspektiven weiterhin von hohen Wachstumsraten geprägt sind.

Intermodale Verkehre auf der Schiene stellen einen wesentlichen Baustein zum Ausbau der Fähr- und RoRo-Verkehre dar. Rostock ist im intermodalen Segment stark gewachsen. Diese Entwicklung soll weiter forciert werden. Daher lobt ROSTOCK PORT einen Ideenwettbewerb aus.

Gesucht wird ein „hungriger“ wachstumswilliger KV-Akteur, der

  • Intermodalverkehre in Rostock auf-/ ausbauen will
  • über eigenes Ladungsaufkommen verfügt beziehungsweise entwickelt
  • weitere Dienstleistungen am Standort erbringt
  • Erfahrung / Finanzstärke mitbringt

ROSTOCK PORT bietet unterstützende intermodale „KV-Zutaten“

  • Netzwerk zu wichtigen Marktakteuren am Standort
  • Bereitschaft zu einem Joint Venture oder anderen Kooperationsformen
  • ROSTOCK PORT bereitet Einbeziehung in Ostseecontainerverkehre vor (z.B. Silk Road Initiative)
  • erfahrenes Personal kann über Entsendung eingebracht werden

Vorteile des Seehafen Rostock

  • freier Zugang zu den Liegeplätzen und Terminals
  • Fähr- und RoRo-Hub mit 120 wöchentlichen Abfahrten im 24/7 Betrieb
  • ausgebauter Terminal für den Kombinierten Verkehr mit Kapazitätsreserven und vorgelagerten Rangierbahnhof freie sanierte Strecken im Hinterland auf den Straßen und der Schiene
  • freie Flächen und Gewerberäume im Seehafen Rostock für ggf. zusätzliche Logistikaktivitäten
  • Lokales Aufkommen vorhanden (z.B. Papier und Industriekomponenten)

 

ROSTOCK PORT nimmt bis zum 31.01.2019 Ihr Konzept zum Auf- und Ausbau intermodaler Aktivitäten entgegen und beabsichtigt zu deren Umsetzung vertiefende Gespräche.

Nutzen Sie die Chance, an einem aufstrebenden Standort von einem wachsenden Marktsegment mit guten Aussichten zu profitieren.

Kontakt: ideenwettbewerb@rostock-port.de

ROSTOCK PORT GmbH 

Ost-West-Straße 32 18147 Rostock
Herr Thomas Biebig
Leiter Strategische Entwicklung & Grundsatzfragen
Tel.+49 (0) 381 350 5050
Fax+49 (0) 381 350 5055